eigenschaften

Bodentiefe: Ungefähr 4 ½”
Modulgröße (Kunststoff): 1′ x 2′ x 3 ¾”
Wassergesättigtes Gewicht: Ungefähr 29 lbs pro Quadratfuß
Trockengewicht: Ungefähr 20 Pfund pro Quadratfuß*


Worum es sich handelt
Das LiveRoof Standard System kommt im Rahmen von über 80 Prozent aller LiveRoof-Projekte zum Einsatz. Mit seinen 4,25 Zoll an Erde wird es gerne im Rahmen von Neubau- und Renovierungsprojekten eingesetzt. Pro Quadratfuß beträgt das Gewicht des Systems ungefähr 29 lbs. Ein vielseitiges System, das sich für die Verwendung vieler unterschiedlicher Pflanzen eignet.

Was es bewirkt
Hervorragende Regenwasserrückhaltung und große Energieeinsparungen; das sind Effekte des Standard Systems. Diese Effekte werden noch verstärkt, wenn das System im Sommer bewässert wird. Es kann dazu verwendet werden, die Anforderungen an Grünflächen zu erfüllen, trägt zu einer größeren Biodiversität bei und hilft Bestäuberarten wie Schmetterlingen und Bienen. Schöne, pflegeleichte Pflanzen, die sich sowohl für einfache als auch komplexere Entwürfe eignen. Der Übergang vom Standard System auf das Deep System oder das Maxx System ist ohne Zwischenränder und nahtlos möglich.

Die Pflanzen
Flach bis hoch wachsende Sedumpflanzen, mit einer feinen bis groben Struktur, in den Farben Grün, Gelb, Blau, Kastanienbraun und in einer mehrfarbigen Ausführung. Im Standard System werden folgende Pflanzenarten verwendet. Die Blüten sind weiß, gelb, rosafarben und violett. Die Zierzwiebeln sind unterschiedlich groß. Wenn das System regelmäßig bewässert wird, besteht auch die Chance auf das Wachstum von flach wachsende Gräsern, wie Präriegras oder Perlgras, und auf das Wachstum von breitblättrigen, nicht sukkulenten ausdauernden Pflanzen.

Wie es aussieht
Das Spektrum der Sedumpflanzen reicht von fein bis sehr grob und von sehr kurz bis relativ lang. Für das letztendliche Erscheinungsbild sind ihre Wünsche somit ausschlaggebend. Bevorzugen Sie eine feinmaschige, moosartige Optik? Kein Problem. Auch andere Erscheinungsbilder sind aber selbstverständlich möglich, z. B. weitläufige Flächen oder komplizierte Muster.

Was es benötigt
Mit 4,25 Zoll Erde bietet das Standard System in jedem Fall für Fettpflanzen eine gute Wasserspeicherung. Während eines sehr warmen und trockenen Sommers ist es allerdings anzuraten, die Sedumpflanzen zu bewässern. Da solche Sommer keine Seltenheit mehr sind, empfehlen wir zumindest auf mittelgroßen bis großen Dächern den Einsatz eines Bewässerungssystems. Ein solches System ist eine günstige Bewässerungslösung. Ein wöchentliches Besprühen der Oberfläche mit 2,5 cm sorgt dafür, dass Ihre Pflanzen dick und üppig bleiben, sogar bei Trockenheit und Hitze. Das System ist hierdurch pflegeleicht und schön anzusehen. Durch Feuchtigkeit in der Erde optimieren Sie die Verdampfungskühlung und erzielen Sie erhebliche Einsparungen bei den Kühlungskosten. Wenn Sie in Ihrer Umgebung Zugang zu Bewässerungswasser haben, spart dessen Verwendung Energie und Rohstoffe.

Auch der Erhalt der Bodenfruchtbarkeit erfordert Sorgfalt. Dafür ist es ausreichend, einmal pro Jahr im Frühling einen hochwertigen schwefelhaltigen Dünger aufzutragen. Darüber hinaus ist die Smart Weeding™-Methode von LiveRoof anzuwenden, bei der während der Wachstumsperiode alle zwei Wochen ein kurzer „Unkrautspaziergang“ notwendig ist. So verhindern Sie, dass frisches Unkraut wächst und sich fortpflanzt.

Wie es wächst
Die Basisfettpflanzen wachsen aus Stecklingen, die zunächst miteinander vermischt, anschließend auf dem Boden ausgepflanzt und letztendlich in der Züchterei zur vollen Reife gebracht werden. Wenn der Entwickler auf der Suche nach etwas Einzigartigem ist, bietet sich eine Kombination aus Sedumstecklingen und -setzlingen an. Akzentpflanzen werden über Stecklinge gepflanzt. Alle Pflanzen, die im Rahmen eines Projekts geliefert werden, sind ausgewachsen. Der Prozess bis zur vollen Reife der Pflanzen dauert je nach Klima und ausgewählten Pflanzen zwischen acht und zwölf Wochen.

Die Kosten
Das LiveRoof Lite System ist wirtschaftlich. Die Kosten variieren und sind abhängig von der Wahl der Pflanzen. Das System wächst schnell und lässt sich mühelos montieren.